Science Summer mit LEONARDO-Beteiligung

19.08.2020

Vom 20. bis 24. August 2020 findet im Innenhof des Deutschen Museums das interdisziplinäre Münchner Science & Fiction Festival statt. Ein Bestandteil des Festivals ist das Virtual-Reality-Zelt, das in Kooperation mit der Technischen Hochschule Nürnberg entsteht.

Hier präsentieren sich unter anderem zwei von LEONARDO geförderte Projekte, welche die Vielfalt unseres interdisziplinären Ansatzes sichtbar machen.

Zum einen BABY VISION, eine audiovisuelle Simulation des ersten Lebensjahres von Shila Rastizadeh und Joseph Lanzinger.

Zum anderen BIMVIP, das blinden und sehbeeinträchtigten Menschen das virtuelle Begehen unbekannter Gebäude ermöglicht. In dem Forschungsprojekt arbeiteten die Fakultäten Bauingenieurwesen, Informatik, Architektur und Design sowie das Institut für Energie und Gebäude der Technischen Hochschule Nürnberg zusammen.

Weitere Informationen unter https://www.muc-sf-festival.com/ 

Porträtbilder Shila Rastizadeh und Joseph Lanzinger: Lerot

Tags: