Praktikant*in (m/w/d) für die Analog- & Digitalwerkstatt (Praktisches Studiensemester)

Die Technische Hochschule Nürnberg, die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und die Hochschule für Musik Nürnberg betreiben gemeinsam die  hochschulübergreifenden LEO Labs, einem der größten Maker Spaces in Bayern mit Werkstätten, Foto-, XR- und Musikstudio sowie Co-Working-Bereich auf 
800 m². Allen Studierenden und Lehrenden stehen die LEO Labs, die technische Infrastruktur und das Workshopangebot kostenfrei zur Verfügung.


Ab März 2024 suchen wir eine Praktikant*in (m/w/d) für die Analog- und Digitalwerkstatt (praktisches Studiensemester)

Aufgaben:

  • Mitarbeit in der der Analog- und Digitalwerkstatt: Beratung von Studierenden und Lehrenden hinsichtlich der technischen Ausstattung und der Gerätebedienung
  • Unterstützung der Studierenden bei der Projektrealisation im Bereich des Prototyping, Produktdesign und Modellbau
  • Entwicklung und Anleitung von Workshops mit Studierenden aller drei Hochschulen in dem Bereich Produktdesign oder anderen themennahen Schwerpunkten
  • Einweisungen in die Nutzung der Geräte und der Software-Programme
  • – Unterstützung von analogen, hybriden sowie Online-Veranstaltungen (Workshops, Meetings, Tagungen, Konferenzen etc.)

Profil:

  • Idealerweise Ausbildung oder Studium in einem relevanten Gebiet
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit technischen Geräten (3D-Druck, Lasercut, CNC-Fräsen, Näh- & Stickmaschinen) und CAD-/Adobe-Programmen (Fusion360, Rhino/Illustrator, InDesign )
  • Gute Erfahrungen im Bereich Produktdesign wünschenswert
  • Motivation sowie eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Gute Kenntnisse der Microsoft-Office Anwendungen

Was wir bieten:

  • Praktikumsdauer: ein Semester (mindestens 20 Wochen) / Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums
  • Vergütung 550,- € mtl.
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in unseren Kreativräumen
  • Vertiefung in den Bereichen: Additive und subtraktive Fertigung im Designmodellbau und der Produktentwicklung, 3D-Modelling und Konstruktion im Designprozess und Projektmanagement für extracurriculare Angebote für den Makerspace
  • Arbeitsplatz in der Innenstadt (Karl-Grillenberger-Str. 3a, 90402 Nürnberg)

Die Bewerbung sollte enthalten:

  • Anschreiben gern mit persönlicher Motivation und/oder Portfolio
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Datum des frühestmöglichen Beschäftigungsantritts

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen:

Elias Gräbner oder Felix Zeiss
Leitung LEO Labs

0911-5880 3411